Die Vorträge auf dem BIOTAG in der Gemeinde Raeren 2019

Ein interessantes Programm erwartet uns!

Unsere Vortragsliste steht so gut wie fest. Es könnte noch kleinere Änderungen geben, die wir aber auf jeden Fall dann vor Sonntag noch veröffentlichen…denn es ist ja in einigen Tagen soweit.

Bis dahin erst einmal eine Übersicht über die Uhrzeiten und Themen hier an dieser Stelle. Am Sonntag, den 2. Juni sehen wir uns dann hoffentlich im Vortragszelt und lauschen gebannt den Experten.

Wir starten die Vortragsserie um
11 Uhr mit dem Solarexperten Herr Dejonghe. Er wird über „Die ganze Wahrheit über die Grünen Zertifikate für Photovoltaikanlagen“ sprechen. Um
12 Uhr geht es weiter mit dem Verein AGRA-OST V.o.G. und zwei Vorträgen. Herr J. Wahlen wird uns die „Biolandwirtschaft in der wallonischen Region“ nahebringen und Frau E. Rappe wird um
12.30 Uhr zur „Verwertung von Biomasse“ interessante Hinweise geben. Um
13 Uhr spricht die 5. Schöffin des Gemeindekollegiums der Gemeinde Raeren, Heike Esfahlani-Ehlert. Sie wird für den Alltag taugliche Informationen mitbringen in ihrem Vortrag „Klima-, Gewässerschutz und Müllvermeidung. – Was kann ich dafür tun?“. Weiter geht es um
– entfällt wegen Krankheit leider – 14 Uhr mit Florine Crutzen. Sie ist Projektmanagerin des Interreg-Projektes NOE-NOAH und wird uns dieses ökologisch-soziale Netzwerk vorstellen und zum Vernetzen einladen. Den Abschluss bildet bei großem Interesse
gegen 15 Uhr oder später noch einmal unser Solarexperte Herr Dejonghe.

Nähere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Vorträge könnt ihr/können Sie sich hier >> herunter laden. (Bitte beachtet, dass der Vortrag von Florine Crutzen zum Interreg-Projekt NOE-NOAH leider wegen Krankheit entfällt!)
Die Namen der vorgestellten Projekte oder Projektträger und Referenten sind verlinkt zu den entsprechenden Blogbeiträgen hier auf dieser Website.

Bei Fragen bitte nehmt mit uns Kontakt auf.