Naturgenuss pur mit Karin Laschet

Leben und genießen im Einklang mit der Natur

Natur gemeinsam erfahren
Ob in den vielen verschiedenen Kochkursen für jung und alt, Mann oder Frau, Kindergartenkinder oder Student*innen, bei Heilpflanzen- und Wildkräuterateliers oder in der Herstellung von Naturkosmetik geht es Karin Laschet immer darum, im Einklang mit der Natur zu leben, zu essen und zu fühlen.

Naturverbunden
Grundlage von Karin Laschets Haltung ist die Einsicht in welch umfassenden Maße der Mensch angewiesen ist auf eine gute Verbindung zu seiner inneren und äußeren Natur. Denn nur auf diesem Wege kann sich ganzheitliches Naturerleben und altes Wissen unserer Ahnen für uns entfalten. Karin Laschet unterstützt uns dabei, die Gestaltung der Welt sinnvoll, lecker und mit viel Know-How rund um die uns umgebende Natur und innere Zusammenhänge anzugehen.

Betrachtet man den Beruflichen Werdegang und die Ausbildungen der Gründerin des Bildungs- und Erlebnistreffpunktes „Naturgenuss“, dann weiß man: sie hat ihre Passion zum Beruf gemacht…oder anders gesagt: sie sieht ihre Arbeit als Berufung an.
Und so schmecken die Produkte aus der Wildkräuterküche „Naturgenuss pur“ auch! Himmlisch.

Link zur wunderschön gestalteten und sehr einladenden und informativen Internetseite von Karin Laschet „Naturgenuss pur“, bitte >> hier

 

Und hier für die ganz Ungeduldigen sind schon einmal zwei Rezepte als Vorgeschmack aus dem Jahr 2018 und zwei neue Rezepte aus diesem Jahr 2019:

Kräuterbutter mit Sauerampfer

125 g weiche Butter mit
4 EL sehr fein gehaktem Sauerampfer (oder Sauerklee, Bärlauch…),
Kräutersalz und
frisch gemahlenem Pfeffer gut verrühren und abschmecken.
Mit Salat und Baguette servieren.

Herzhafter Dost und Kleeblüten-Quark

100 g Feta-Käse zerdrücken und gut mit
250 g Quark (20 %) verrühren, danach mit
4-6 EL frischem Dost, klein gehäckselt und
2 EL abgezupften Rotkleeblüten
etwas Honig
Salz und frisch gemahlenem Pfeffer gut verrühren und abschmecken.
Passt gut zu Gemüsestiften, Pellkartoffeln und Brot.

Kräuterlimonade „Wiesendudler“ (für 6-8 Personen)

1 l Apfelsaft, naturtrüb in eine Karaffe füllen
1 Kräuterstrauß:
10 Sträusschen von Giersch grob zerkleinern
1 Ranke Gundermann
1 Sträusschen Pfefferminze
Alles in den Apfelsaft geben und 3-5 Stunden ziehen lassen.
Kräuterstrauss entfernen und
1 Saft einer Zitrone hinzufügen.
Mit 1/2 Flasche Mineralwasser auffüllen und direkt servieren.

Gundeltziki 

1/4 Salatgurke fein reiben und auspressen.
Mit 250 g  Naturjoghurt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 El Olivenöl
½  Tl Balsamicoessig, hell
¼  Tl Honig
Meersalz, Cayennepfeffer
1 Handvoll  Gundermann-Blättchen, gehackt
vermischen, abschmecken und kalt stellen vor dem Servieren.

  „Guntrebe, der Herr hat dir Gnad gegeben ! „

 

Zu den Produkten von „Naturgenuss“ einige Worte von Karin Laschet:

„Seit ich meine Seminarküche Naturgenuss habe, mein Wildkräuter-Grundstück, mein Obst- und Gemüsegarten und die Genehmigung der AFSKA, verkaufe ich meine Produkte „Naturgenuss“ bei mir privat, im Bioladen Bon Wagon, im Naturzentrum Haus Ternell in Eupen, oder auf regionalen Märkten.

Ich pflücke meine Wildkräuter-Blätter, -Blüten und Früchte selbst, genau im richtigen Reifezustand, respektvoll und nur genau die Menge, die mir die Natur zur Verfügung stellt. Die Zutaten werden nährstoffgerecht von mir verarbeitet und werden in sterilisierten Gläsern/Flaschen abgefüllt. Zum Abschluss werden sie von mir eigenhändig etikettiert und zum Verkauf angeboten. Meine Produkte sind naturbelassen und werden fasst nur mit biologischen Zutaten hergestellt (eine Ausnahme: der Gelierzucker).“